de it

News

Supercup: Ritten Sport - HC Pustertal 3:4 (0:1, 3:2, 0:1)

18 September 2014

Der erste Titel der Saison geht ins Pustertal - Serie A-Auftakt am Samstag

Der erste Titel in der noch jungen Saison ist vergeben - der Supercupsieger 2014 heisst HC PUSTERTAL. Vor dem Serie A-Auftakt mit dem Heimspiel am Samstag, den 20. September 2014 gegen den HC Valpellice traf der HC Pustertal beim Supercup 2014 in Klobenstein auf Italienmeister und Pokalsieger Ritten Sport. Nach einem ausgeglichenen Startabschnitt folgte ein torreiches zweites Drittel, ehe die Wölfe im dritten Drittel in sprichwörtlich letzter Sekunde das Blatt zu ihren Gunsten wendeten. Der HC Pustertal holt sich damit nach der Coppa Italia und Supercoppa 2011 den dritten Titel in der Vereinsgeschichte, der genug Motivationshilfe für die am Samstag beginnende Meisterschaft sein sollte.

Bei den Rittner Buam fehlte neben Kapitän Travis Ramsey auch Angreifer Alexander Eisath. HCP-Trainer Mario Richer, der bei der Linienzusammenstellung im Vergleich zu den Testspielen leichte Änderungen vornahm und wiederum über weite Strecken mit vier Sturmlinien spielen ließ, konnte seine beste Mannschaft aufbieten.

Weiterlesen...

Lega
www.hockeyghiaccio.net