10.01.2023: Žiga Pavlin wird ein Wolf

Žiga Pavlin wechselt zum HC Pustertal

Der HC Pustertal kehrt noch einmal auf den Transfermarkt zurück. Der 37-jährige ŽIGA PAVLIN wird den Kader der Wölfe verstärken.

Der slowenische Verteidiger erhält einen Monatsvertrag, um Emil Kristensen die notwendige Zeit zu geben, seine Oberkörperverletzung auszukurieren.

Pavlin ist in Italien kein Unbekannter, war in „jungen Jahren“ bei Ritten tätig und spielte vor seiner Auslandskarriere mit Laibach in der damaligen EBEL. In seiner langjährigen Laufbahn schnürte er die Schlittschuhe in Schweden (Allsvenskan und Elitserien), Kasachstan, Tschechien, Slowakei, Italien und natürlich Slowenien. In der letzten Saison fungierte der 1,93 m große Verteidiger als Assistant-Captain im Team von Tomek Valtonen (Dukla Michalovce). Bis Anfang Jänner war Pavlin noch bei Bystrica (Extraliga Slowakei) im Einsatz.

Der 8-malige WM- und 2-malige Olympia-Teilnehmer ist bereits in Bruneck eingetroffen und wird aller Voraussicht nach die Reise nach Wien bereits mitmachen. Am Samstag treffen die Wölfe in der Steffl Arena auf die Capitals.