Kickoff "Rienzkurve"

Geburtsstunde für die RIENZKURVE

Die letzten Wochen und Monate waren nicht nur für den HC Pustertal spannend und arbeitsintensiv, sondern auch für die aktive Fanszene der Wölfe. Seit dem Saisonende gab es mehrere Arbeitstreffen und alle waren sich einig: es steht eine große Zeit mit vielen Herausforderungen an.

Die neue Arena bietet besten Komfort, die ICE-Liga Eishockey auf hohem Niveau. Auch der „tifo“ hat in unserer neuen Heimat eine einmalige Chance.

Wir – die Vertreter der beiden Fanklubs „Wolves 1896“ und „Brunecka Jungs“ – wollen einen Fanblock für Alle gestalten und bei den Spielen unserer Wölfe voran gehen.

Zunächst sollte unserer neuen Heimat, dem Stehplatz-Sektor hinter dem Tor, ein Name gegeben werden. Zusammen mit dem HC Pustertal wurden Ideen eingesammelt, und schon bald konnte aus den zahlreichen Zuschriften ein Favorit ausgemacht werden.

Mit großer Freude verkünden wir Stolz –
unsere neue schwarz-gelbe Wand heißt: RIENZKURVE

Die alte Heimstätte entlang der eiskalten Rienz verkörpert die Geschichte und Tradition der Wölfe. Die Rienz ist Hauptfluss und somit das verbindende Element für alle „Puschtra“, die unsere Kurve mit Leben füllen werden.

Unter dem Namen „RIENZKURVE“ firmieren die beiden Fanklubs, bald wird es Social-Media-Auftritte sowie einen öffentlichen Fantreff geben, wo alle Fans eingeladen sind, die Interesse an einer aktiven Fanszene haben.

Klick hier und sei dabei:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Rienzkurve