04.01.2023: HCP Camp

Erstes HCP-Sichtungstraining in Bruneck

Am Montag lud der HC Pustertal zu einem höchst interessanten Prospectcamp ein. Im Rahmen eines Sichtungstrainings wurden Spieler der Jahrgänge 2007 bis 2009 von den Farmteampartnern elpo HCP Junior, Sterzing, Brixen und Toblach eingeladen. Auf dem Programm standen dabei Eis- und Trockentraining sowie Informationen für die Spieler zur Trainingssteuerung.

Das Prospectcamp wurde von den Coaches Phil Horsky (HCP Co-Trainer), Oly Hicks (Development Coach), Thomas Tragust (HCP Goalies Coach), Diego Scandella (HCP Junior) und Stefan Asper (HCP Junior) sowie René Baur (HCP Athletik Coach) geleitet.

Beschlossen wurde das Camp mit einem gemeinsamen Mittagessen im Wölfe Business Club der Intercable Arena.

René Baur vom HCP-Trainerstaff: Das Prospect Camp war ein sehr guter Start, vor allem im Hinblick auf die Zusammenarbeit mit den Farmteams des HC Pustertal. Die Spieler konnten auf dem Eis aber auch abseits des Eises im Kraftraum sehr viel für ihre weitere persönliche Entwicklung mitnehmen und sich unter größerer Konkurrenz beweisen. Auch mental sollte den Spielern jetzt bewusst sein, was es benötigt, um den nächsten Schritt in der Entwicklung zu machen. Unser Ziel ist es, diese Art von Camps regelmäßig zu veranstalten.“