18.07.2022: FAQ's Abo & Ticketing 2022/23

FAQ’s Abo und Ticketing 2022/23

18.07.2022

Die wichtigsten Fragen zur anstehenden Abo-Kampagne und zum Ticketing 2022/23

  • Bekommen die Abonnenten von letzter Saison wieder den gleichen Platz?

Alle Abo-Besitzer*innen des Vorjahres haben im Vorverkauf an den nachfolgenden Terminen die Möglichkeit, ihr Abo vom letzten Jahr wieder zu bestätigen bzw. auf das ABO ALL IN zu upgraden.

  • Montag, 18. Juli von 18 bis 20 Uhr
  • Freitag, 22. Juli von 17 bis 19 Uhr
  • Freitag, 29. Juli von 17 bis 19 Uhr

Der eigene Platz kann nur unter Vorlage des letztj√§hrigen Abos best√§tigt werden. Bitte das Abo-Formular vorausgef√ľllt mitbringen. Ab 3. August gehen alle nicht best√§tigten Abos in den freien Verkauf.

 

  • Wann beginnt der regul√§re Abo-Verkauf?

Der regul√§re Abo-Verkauf beginnt beim offiziellen Trainingsauftakt am 3. August um 18 Uhr. Die weiteren Verkaufstermine werden nach Abschluss der Vorverkaufskampagne Anfang August mitgeteilt. Abos k√∂nnen zwar auch an s√§mtlichen Spieltagen am Ticketschalter der Intercable Arena erworben werden, es wird jedoch angeraten, die eigens f√ľr den Abo-Verkauf ausgerufenen Termine wahrzunehmen, um l√§ngere Wartezeiten am Ticketschalter zu verhindern.

 

  • Werden heuer alle Sitzpl√§tze als Abos verkauft?

Heuer werden alle Sitzplätze als Abos verkauft. Um eventuellen Corona-Restriktionen vorzubeugen, wird allerdings maximal jene Anzahl an Abos verkauft, welche einer 35%-igen Kapazität der Intercable Arena entspricht.

 

  • Berechtigt das ABO CLASSIC zum Vorkaufsrecht in den Playoffs?

Inhaber*innen des ABO CLASSIC haben KEIN Vorkaufsrecht in den Playoffs.

 

  • Sind Abos √ľbertragbar?

Der HCP m√∂chte vermeiden, dass Sitz- oder Stehpl√§tze leer bleiben, falls ein/e Abonnent/in es nicht schafft, zum Spiel zu kommen. Aus diesem Grund sind jegliche Abos auch heuer wieder √ľbertragbar. Klarerweise darf ein reduziertes Abo jedoch nicht an jemanden weitergegeben werden, der als Vollzahler eingestuft wird.

 

  • Sind die Testspiele bei den Abos inbegriffen?

Alle Heim-Testspiele des HCP sind in den beiden Abo-Modellen inbegriffen. Das ABO CLASSIC berechtigt somit zum Zutritt zu 32 Heimspielen, das ABO ALL IN zu 32 Heimspielen plus evtl. ICEHL-Playoffs.

 

  • Kann man die Abos auch per Bancomat bezahlen?

Eine Bezahlung per Bancomat ist selbstverständlich möglich.

 

  • Wie sind die Eintrittspreise bei den Vorbereitungsspielen?

Die Eintrittspreise zu den Testspielen des HCP betragen 18‚ā¨ f√ľr Sitzpl√§tze (reduziert 15‚ā¨) und 14‚ā¨ f√ľr Stehpl√§tze (reduziert 10‚ā¨). Alle Kinder bis 12 Jahren zahlen keinen Eintritt und k√∂nnen in der Preseason gratis Eishockey-Luft schnuppern. Die reduzierten Preise gelten f√ľr Kinder ab 13 Jahren, f√ľr Sch√ľler*innen, Lehrlinge und Studierende bis 26 Jahre (unter Vorweis eines entsprechenden Ausweises) sowie f√ľr Invaliden und Milit√§r. HIER geht es zu den Preisen.

 

  • Wie sind die Eintrittspreise bei den Regular Season-Spielen?

Der HC Pustertal versucht weiterhin eine extrem faire Preispolitik zu fahren: Ein Ticket zum W√∂lfe-Heimspiel soll erschwinglich bleiben, weshalb die Preise f√ľr Tagestickets gleich geblieben sind. Die reduzierten Tickets haben eine √Ąnderung erfahren: neu eingef√ľhrt wird eine Ticketkategorie f√ľr Kinder von 4 bis 12 Jahren in den beiden Sektoren D und J sowie im Stehplatzsektor der Rienzkurve, um so noch mehr Familien anzusprechen! HIER geht es zu den Preisen.

 

  • Wie hoch ist heuer die Online-Vorverkaufsgeb√ľhr?

Die Online-Vorverkaufsgeb√ľhr bleibt unver√§ndert und betr√§gt 2‚ā¨ pro Ticket.

 

  • Wann werden die Stehplatzabos hinter den Sitzplatztrib√ľnen verkauft?

Der HCP hat alle notwendigen Unterlagen eingereicht und von der Arena-Betreibergesellschaft ein grundsätzlich sehr positives Feedback erhalten. Eine vorläufige Nummerierung wurde bereits vorgenommen, diese muss aber noch vom CONI entsprechend zugelassen und homologiert werden. Die Gesamtkapazität bleibt unverändert!