Hockeyclub Pustertal

  NEXT MATCH  
  VS  
   xx.09.2015  20.30  Tickets  
     
Last Match
2 : 1
 

Fan werden!

HCP on Facebook

HCP on Twitter

HCP on Instagram

HC Ritten - HC Pustertal 2:1 (2:0, 0:0, 0:1)

Wölfe verlieren Spiel 6 und damit die Halbfinalserie - Meister Ritten zieht ins Finale ein

Nach der Heimniederlage am Donnerstag und dem 2:3-Rückstand in der Halbfinalserie war nun diesmal der HCP unter Zugzwang: eine Niederlage würde das Playoff-Aus bedeuten, ein Sieg in Klobenstein hingegen ein entscheidendes siebtes Spiel im Rienzstadion erwirken. Coach Richer musste nur auf den langzeitverletzten Erlacher verzichten und konnte ansonsten aus dem Vollem schöpfen; bei den Buam musste erneut DiBenedetto als überzähliger Ausländer auf die Tribüne.

Im Gegensatz zu den ersten Spielen war Ritten von Beginn an hellwach. Nach 6 Minuten musste Mäkelä auf die Strafbank und gegen Ende der Strafzeit schlugen die Hausherren zu: Rissmiller traf nach einem Abpraller aus kurzer Distanz zum 1:0, es war sein erster Punkt überhaupt in dieser Serie gegen die Wölfe. Sofort im Anschluss die große Chance auf den Ausgleich: Andergassen und dann Berzins im Nachfassen scheiterten jedoch knapp. 

Social Media Wall

Rienzstadion

Rienzstadion Bruneck
Oberer Rienzdamm, 3
39031 Bruneck
MwSt.Nr. 02840720219