Hockeyclub Pustertal
  NEXT HOME MATCH  
  VS  
   24.01.2019  20:00  Tickets  
     
Last Match
1 : 2 n.P.
 

Fan werden!

HCP on Facebook

HCP on Twitter

HCP on Instagram

SG Cortina Hafro - HC Pustertal 1:2 (0:0, 1:1, 0:0, 0:0, 0:1)

Hart erkämpfter Shootout-Sieg in Cortina

Die Wölfe fahren zum Auswärtsmatch nach Cortina und wollen natürlich auf Sieg spielen. Für die Hausherren geht es um noch viel mehr: sie stehen mitten im Kampf um die direkten Playoff- sowie die 12 Pre-Playoff-Plätze. Derartige Sorgen hat HCP-Trainer Petri Mattila nicht, er kann erstmals (!) in dieser Saison auf einen vollzähligen Kader zählen.

Social Media Wall
 

Pusterer Cracks halten dem HCP die Treue

Die Fiat Professional Wölfe gehen weiter mit der Kaderplanung 2013/14. Es gibt demnach Vertragsverlängerungen zu vermelden, die den Pusterer Eishockeyfans gefallen dürften, und Lust auf die neue Saison machen. Und zwar wurden gleich mehrere Leistungsträger aus der letzten Saison bestätigt, die sportliche Leitung des HCP verkündet, dass Armin Hofer, Lukas Tauber und Lukas Crepaz auch 2013/14 für die Wölfe auflaufen werden.

ARMIN HOFER trug in den letzten beiden Saisons nicht nur das „A" (Assistenz-Kapitän) auf der Brust, sondern entwickelte sich stetig zum Leistungsträger und wurde 2013 auch zum Stammspieler der Nationalmannschaft.

5 Weltmeisterschaften und 378 Einsätze in schwarz-gelb stehen für den 26-jährigen Brunecker zu Buche: Konstanz, Fleiß und taktische Disziplin sind die Stärken des Verteidigers. Die Wölfe werden auch in der kommenden Saison auf diese wertvollen Eigenschaften von Armin Hofer zählen können, der sich an der Seite seiner Nationalteamkollegen Helfer und Borgatello am wohlsten fühlt.

Ebenfalls kaum aus dem HCP-Kader wegzudenken ist LUKAS TAUBER. Der Vollblut-Rackerer bearbeitet bereits 5 Jahre meist den Flügel, zuletzt auch die Center-Position mit viel Einsatz und Kampf. Der 23-jährige aus Gais wurde in der letzten Saison in allen Linien eingesetzt und konnte in jeder Konstellation überzeugen. Die Ausbeute von 5 Toren und 12 Zuspielen steht 2012/13 zu Buche, insgesamt hat Tauber bereits 196 Mal für die Wölfe gespielt.

LUKAS CREPAZ (Im Bild vor dem Kasten Mailands) hat bereits im letzten Jahr einen mehrjährigen Vertrag unterzeichnet und wird weiterhin im Trikot der Wölfe auflaufen. Der 21-jährige Brunecker hat in der letzten Saison mit 7 Toren und 11 Assists eine persönliche Bestmarke aufgestellt und ist nun endgültig in der Serie A „angekommen". Auch von ihm dürfen sich die Wölfe-Fans weitere Fortschritte erwarten.

Für die nächsten Tage können die HCP-Fans wieder Neuheiten erwarten, weitere Schlüsselpositionen rund um den Wölfe-Kader stehen kurz vor der definitiven Besetzung.