Hockeyclub Pustertal
  NEXT HOME MATCH  
  VS  
   24.01.2019  20:00  Tickets  
     
Last Match
1 : 2 n.P.
 

Fan werden!

HCP on Facebook

HCP on Twitter

HCP on Instagram

SG Cortina Hafro - HC Pustertal 1:2 (0:0, 1:1, 0:0, 0:0, 0:1)

Hart erkämpfter Shootout-Sieg in Cortina

Die Wölfe fahren zum Auswärtsmatch nach Cortina und wollen natürlich auf Sieg spielen. Für die Hausherren geht es um noch viel mehr: sie stehen mitten im Kampf um die direkten Playoff- sowie die 12 Pre-Playoff-Plätze. Derartige Sorgen hat HCP-Trainer Petri Mattila nicht, er kann erstmals (!) in dieser Saison auf einen vollzähligen Kader zählen.

Social Media Wall
 

Abwehrduo bestätigt: Armin Hofer und Christian Willeit

Der HC Pustertal kann zwei weitere Vertragsverlängerungen vermelden. Die beiden Verteidiger Armin Hofer und Christian Willeit werden weiterhin für die Wölfe verteidigen. Die 24-Jährigen sind mittlerweile zu absoluten Leistungsträgern der Pusterer Hintermannschaft herangewachsen.

ARMIN HOFER (24) geht bereits in deine achte Erstliga-Spielzeit im schwarz-gelben Dress. Er gilt als eisläuferisch starker, verlässlicher Allrounder und zudem als Musterprofi. Im Vorjahr ließ sich Armin fünf Tore (darunter auch das entscheidende zum Finaleinzug) und 18 Zuspiele gutschreiben. Auch im Nationalteam ist er bereits eine feste Größe und trug bei der diesjährigen Weltmeisterschaft der ersten Division mit vier Vorbereitungen entscheidend zum Aufstieg der Azzurri bei. Trainer Teppo Kivelä und die Anhänger des Vizemeisters können somit auch 2011/12 auf den Verteidiger mit der Nummer 9 zählen.

Im Bild v.l.n.r. Armin Hofer, Mikko Strömberg, Christian Willeit in einer Szene im Viertelfinale gegen Alleghe

 

Auch der gleichaltrige CHRISTIAN WILLEIT (24) bleibt den Wölfen erhalten. Der beinharte Stegener legte mit viel Selbstvertrauen eine tolle Saison 2010/11 hin. Sein beeindruckender „Hammer“ von der blauen Linie besorgte dem zweikampfstarken „Wille“ den punktemäßig bisher besten Winter. So stehen den acht Treffern zehn Assists gegenüber. Heuer darf sich das Pustertal auf seine siebte Saison freuen.

Mit diesen beiden Bestätigungen ist die Verteidigung des HC Pustertals so gut wie komplett. Neben den drei Transferkartenspielern Fredrik Persson, Marek Posmyk und Matt Kelly werden auch Armin Hofer, Christian Willeit und Christian Mair den Pustertaler-Kasten bestmöglich bewachen. Zudem wird der ein oder andere Nachwuchsspieler (Sturm und Abwehr) seine Chance erhalten. Gesucht wird vom HCP weiterhin ein starker Center.

Im Bild die beiden Cracks Hofer und Willeit 2004/05 als Jugendspieler