Déjà-vu in Bozen – sensationelle Wölfe drehen erneut ein Derby!

Nach Omikron-bedingter zweiwöchiger Pause sind die Wölfe zurück auf dem Eis und müssen gleich in Bozen zum Derby einlaufen. Gegen die Foxes hat man bislang mit zwei Siegen und einer knappen Niederlage eine positive Saisonbilanz zu Buche stehen. Zuletzt ist der HCB allerdings immer mehr auf Touren gekommen, 5 Siege aus 6 Spielen und Platz 2 im Ranking stehen inzwischen zu Buche. Der HCP muss noch auf Bardaro, Gerlach und Caruso verzichten, bei den Gastgebern fehlen Tauferer und Pittschieler.

In den ersten Minuten kommen die Hausherren mit viel Speed und Halmo & Co. schießen Sholl schnell warm. Im der 4. Minute bedient Harju nach schöner Einzelaktion Carey, dessen Onetimer das Ziel knapp verfehlt. Ab jetzt sind auch die Wölfe sehr präsent und es entwickelt sich ein munterer Schlagabtausch mit Chancen hüben wie drüben. Einer zweiminütigen Überzahl entspringt wenig Zählbares, bei einem schnellen Konter über Stukel und Hannoun fehlt nicht viel. In der Schlussphase stören die Wölfe die Bozner Angriffsbemühungen immer wieder gekonnt, und wenn ein Schuss mal durchgeht, ist Sholl zur Stelle. So geht es mit einem leistungsgerechten 0-0 in die erste Pause.

Der zweite Abschnitt gehört dann ganz klar der Heimmannschaft. Einem gefährlichen Schuss von Hanna stehen auf der anderen Seite gute Chancen von Halmo, Gazley und Mizzi (alleine auf Sholl) gegenüber. In der 28. Minute fällt der Treffer dann: Gazley bedient am langen Pfosten Findlay, und es steht 1:0 für den HCB. Ikonen hat mit einer Deflection vor dem Tor die Riesenmöglichkeit zum Ausgleich (32.), doch das Tor gelingt wieder den Weißroten. Nach einem Getümmel vor dem HCP-Kasten kann Alberga abstauben – 2:0 nach 34 Minuten. Die folgende Phase bestimmen dann die Wölfe, trotz mehrerer gefährlicher Abschlüsse gelingt ein durchaus verdienter Anschlusstreffer im zweiten Drittel aber nicht mehr.

Im letzten Abschnitt passiert lange nicht viel. Der HCB gibt sich mit der Führung zufrieden, die Wölfe tun sich nach der zweiwöchigen Zwangspause schwer. In einem Unterzahlspiel werden sie bombardiert von Bozner Schüssen, Sholl darf gleich fünf Mal zeigen, aus welchem Holz er geschnitzt ist. So plätschert das Spiel dahin, bis in der 56. Minuten endlich eine der vielen Nickligkeiten geahndet wird und die Wölfe ein Powerplay bekommen. Und so ist es nach 55.55 Shane Hanna, der an der blauen Linie abzieht und plötzlich steht es 2:1! Ab diesem Zeitpunkt kommen die sichtlich angeschlagenen Hausherren kein einziges Mal mehr ins Pusterer Drittel. Die Schwarzgelben drücken mit Vehemenz auf den Ausgleich, und nach 57.26 ist es Willcox, der den Puck ins Netz platziert – 2:2! 40 Sekunden vor Ende hat Hannoun nach Vorarbeit Stukel den Siegtreffer auf dem Schläger, aber es geht mit 2:2 in die Verlängerung. Dort zieht Kristensen nach eineinhalb Minuten mit viel Elan Richtung Tor und bezwingt mit einem gewaltigen Schlagschuss Boyle. Der HCP gewinnt zum ersten Mal in dieser Saison eine Verlängerung und dreht zum zweiten Mal hintereinander ein Spiel im Bozen. Wie am 21.12. bezwingen die Wölfe die Füchse auswärts nach einem 0:2-Rückstand!

Weiter geht es mit einem wahren Spielemarathon und mit 14 angesetzten Spielen in 5 Wochen. Den Beginn machen gleich drei Heimspiele en suite; Gegner sind jeweils direkte Konkurrenten um die Pre-Playoff-Plätze. Eine frühzeitige Sicherung der Tickets wird empfohlen, die Kapazität in der Intercable Arena ist auf 35% begrenzt.

Sonntag, 23.01., 18.00 Uhr
HC Pustertal Wölfe – HC Tiwag Innsbruck Haie
Live Streaming: www.live.ice.hockey (Kommentator Thomas Laconi)
Tickets: https://ticket.midaticket.it/Pustertal/Events

Open Doors Intercable Arena: 16.45 Uhr, 2G Nachweis, Maskenpflicht in der Halle

Dienstag, 25.01., 19.45 Uhr
HC Pustertal Wölfe – Steinbach Black Wings Linz
Live Streaming: www.live.ice.hockey (Kommentator Thomas Laconi)
Tickets: https://ticket.midaticket.it/Pustertal/Events

Open Doors Intercable Arena: 18.30 Uhr, 2G Nachweis, Maskenpflicht in der Halle

Freitag, 28.01., 19.45 Uhr
HC Pustertal Wölfe – HK SZ Olimpija Ljubljana
Live Streaming: www.live.ice.hockey (Kommentator Thomas Laconi)
Tickets: https://ticket.midaticket.it/Pustertal/Events

Open Doors Intercable Arena: 18.30 Uhr, 2G Nachweis, Maskenpflicht in der Halle

Daniel Weger

Statistic