Starker Auftritt der Wölfe wird mit einem Punkt belohnt

Im ersten Spiel des √Ėsterreich-Roadtrips trifft der HC Pustertal auf die Vienna Capitals. Beide Teams haben zuletzt drei Spiele in Serie verloren und wollen endlich wieder punkten. W√∂lfe-Coach Luciano Basile kann heute erstmals wieder Dante Hannoun aufbieten, Caruso und Morrison sind weiterhin verletzt out.

Das Spiel beginnt, und die Caps versuchen sofort, sich im Drittel der W√∂lfe festzubei√üen. Die Brunecker Cracks halten flei√üig dagegen und lassen keine gro√üen Chancen zu. Trotzdem schaffen sie es nicht, sich aus der Wiener Umklammerung zu befreien. In der siebten Minute, es l√§uft gerade wieder ein Angriff der Vienna Capitals, bleibt die Scheibe in der N√§he des W√∂lfe-Tors liegen. Nikolaus Hartl reagiert am schnellsten und schnappt sich den Puck, umrundet den Kasten von Tomas Sholl und √ľberwindet den Pusterer Schlussmann zum 1:0 im langen Eck. Wenige Minuten sp√§ter muss Nicolai Meyer wegen Beinstellens auf die Strafbank. Die W√∂lfe spielen ein gutes Powerplay, erzwingen aber keine echten Torchancen. In der darauffolgenden Spielphase neutralisieren sich die beiden Teams weitgehend. Zwei Minuten vor Schluss ziehen die Pusterer W√∂lfe nach einem Wechselfehler eine Strafe. Doch auch die Caps k√∂nnen das √úberzahlspiel nicht in einen zweiten Treffer umm√ľnzen. So endet das erste Drittel mit dem Stand von 1:0.

Das Mitteldrittel beginnt ganz nach dem Geschmack des HC Pustertal: nach einem fahrl√§ssigen Puckverlust der Wiener Abwehr in der 22. Minute hat W√∂lfest√ľrmer Anthony Bardaro alle Zeit der Welt, die Hartgummischeibe an Kickert vorbei im Tor der Vienna Capitals unterzubringen. Wenig sp√§ter muss der Wiener Mario Fischer wegen Spielverz√∂gerung auf die Strafbank. Die W√∂lfe nutzen ihr Powerplay eiskalt aus: in der 24. Minute zieht S. Deluca von hinten ab, und Raphael Andergassen lenkt den Puck entscheidend ab ‚Äď es steht 1:2 f√ľr den HC Pustertal. In der 30. Spielminute muss W√∂lfe-Verteidiger Emil Kristensen nach einer Meinungsverschiedenheit f√ľr zwei Minuten in der K√ľhlbox Platz nehmen. Die ersten beiden Angriffe der Caps kann Tomas Sholl noch m√ľhelos entsch√§rfen, doch in der 31. Minute kann der vor dem Tor wartende Brody Sutter den Puck durch die Beinschoner des W√∂lfe-Goalies bringen ‚Äď Ausgleich, 2:2. Die Pusterer Cracks lassen sich davon nicht aus der Ruhe bringen. Nur 55 Sekunden sp√§ter sieht die Wiener Abwehr nicht gut aus, Anthony Bardaro kann nach Zuspiel von Harju und Ikonen zum erneuten 2:3-F√ľhrungstreffer einnetzen. In der 35. Minute muss Reece Willcox f√ľr 2+2 Minuten auf die Strafbank. Der HC Pustertal verteidigt sich geschickt und √ľbersteht das Penalty Killing unbeschadet, und so endet das Mitteldrittel beim Stand von 2:3 f√ľr den HCP.

Das Schlussdrittel beginnt mit einer Druckphase des HC Pustertal. Die Vienna Capitals fangen sich erst in der 47. Minute, als Zach Budish auf der Strafbank Platz nehmen muss. Doch wiederum spielen die Pusterer Cracks ein starkes Penalty Killing mit aggressivem Forechecking, und so hat auch dieses Unterzahlspiel keine Auswirkungen auf das Spielergebnis. In der 52. Minute hat Shane Hanna nach einem Konter das 2:4 auf dem Schl√§ger, doch der Wiener Goalie Kickert kann eingreifen. Gem√§√ü der alten Hockeyweisheit ‚ÄěWer die Tore nicht schie√üt, der kriegt sie‚Äú, f√§llt in der 53. Minute der Ausgleich zum 3:3 ‚Äď ein Caps-Angreifer verstellt Torh√ľter Sholl geschickt die Sicht, und Matthew Neal kann einen Schlagschuss ungehindert im Kasten der W√∂lfe platzieren. Nur kurze Zeit sp√§ter versucht es Anthony Bardaro nach einem Bullygewinn mit einem Direktschuss, doch Kickert ist zur Stelle. So geht es f√ľr die beiden Mannschaften in die Overtime.
In der Verl√§ngerung gibt es f√ľr die W√∂lfe nicht mehr viel zu holen: nach 1:19 Spielminuten umf√§hrt Sutter das gegnerische Tor, Hartl legt quer und Charles Dodero netzt das Game Winning Goal ein.

Bereits morgen um 17:30 Uhr geht es f√ľr den HC Pustertal in Linz gegen die Black Wings weiter, bevor dann am 22.10. im n√§chsten Heimspiel das Tiroler Derby gegen die Innsbrucker Haie ansteht. Das Online-Ticketing hierf√ľr wurde bereits frei geschaltet, Tickets sind hier erh√§ltlich: ticket.midaticket.it/Pustertal/Events.

Andreas Baumgartner
Photo credit: Leo Vymlatil

Highlights

Statistic