Hockeyclub Pustertal

Fan werden!

HCP on Facebook

HCP on Twitter

HCP on Instagram

Neuer Stürmer

HC Pustertal fischt im USports-Teich!

Der HC Pustertal treibt seine Kaderplanungen weiter voran und meldet bei der Besetzung der 3. Ausländerstelle Vollzug. Nach dem Goalie Furlong und dem Stürmer Perlini kommt ein junger hungriger Kanadier nach Bruneck, der das HCP-Spiel beleben soll. Sein Name: BRYSON CIANFRONE.

Der 25-jährige Stürmer trat erstmals in der Juniorenliga OHL (Ontario Hockey League) in Erscheinung. In 3 Jahren skorte er in 195 Spielen 152 Mal (davon 49 Tore) und führte dabei die Teams aus Mississauga und Owen Sound als Kapitän und Assistent auf das Eis. Danach folgte die klassische Ausbildung einer Universitäts-Liga: 4 Jahre gehörte er zum Stamm der St. Francis Xavier Uni. Aus der USports – Liga rekrutieren immer mehr europäischen Vereine junge Talente, so geht auch der HCP nach guten Erfahrungen mit Furlong diesen Weg. In der letzten, vorzeitig abgebrochenen Saison wurde Cianfrone in das USports Allstarteam gewählt, das im Dezember traditionell gegen die WM-Junioren Kanadas antritt. Im März 2020 stand der Linksschütze (175 cm, 87 kg) in der ECHL bei Orlando unter Vertrag, wo er kaum zum Zuge kam (6 Spiele).

Cianfrone, italienischer Herkunft und aus Ontario, wird als schneller, aggressiver 2-Wege-Spieler beschrieben, erhält das Vertrauen der sportlichen Leitung und das Wölfe-Trikot mit der Nummer 19.  

Sein Statement zu seiner ersten Europa-Station: „Ich freue mich auf die neue Aufgabe und hoffe dem Team zu einer aufregenden letzten Saison im Rienzstadion zu verhelfen. Zudem freue ich mich Kultur, Land und Leute kennenzulernen und mich dabei als Person und Eishockeyspieler zu entwickeln.“

HCP-Coach Luciano Basile: „Bryson kommt zu uns, um sich zu beweisen. Einsatzwillen, Vielseitigkeit und trotz seines jungen Alters Führungsqualitäten stimmen. Er wird dem Team helfen und in unserem „Puzzle“ eine wichtige Rolle spielen!“