Hockeyclub Pustertal

Fan werden!

HCP on Facebook

HCP on Twitter

HCP on Instagram

Red Bull Juniors - HC Pustertal | 04.02.2021

Red Bull Juniors
 
HC Pustertal

THU | 04.02.2021 - 19:15
Eisarena Salzburg

Der HCP kehrt mit leeren Händen aus Salzburg heim

HC Pustertal Spieltag

Die Wölfe kehren wieder in den Alps Hockey League – Ligaalltag zurück und treffen dabei auf die Red Bull Juniors. Im Salzburger Volksgarten kann Basile erstmals wieder auf Maxi Leitner zurückgreifen, Cianfrone und Elliscasis fehlen hingegen.

Der HC Pustertal diktiert über den beinahe gesamten Verlauf des 1. Drittels das Geschehen. Mit neu formiertem Lineup halten die Gäste das Tempo hoch, laufstark kommen sie zu Torschüssen im Minutentakt. Die Red Bull Juniors – gespickt mit etlichen Juniorennationalspielern aus Deutschland und Österreich kommen nur selten zu Kontern, beide Teams vergeben eine Powerplay-Chance. Es geht aber torlos in die Drittelpause.

Die Musik spielt auch im 2. Drittel ähnlich: minutenlang schnüren Wölfe die Bullen in ihrer Verteidigungszone ein, vor dem Kasten agieren Massimo Carozza und Mitspieler aber zu zögerlich. Doppelschlag in der 28. Minute: im Powerplay geht Red Bull 1:0 in Führung – und nur 13 Sekunden danach netzt Perlini zum Ausgleich ein. Nicht nur wegen der beiden Tore bleibt das Spiel schwungvoll und schnell, der größte „Feind“ des HCP bleibt die Chancenverwertung. Es geht mit dem 1:1 in die 2. Pause.

Der 3. Abschnitt bringt in der 46. Minute einen verdeckten Schlenzer der Red Bulls, der den Weg in das HCP-Tor findet, wieder laufen die Pusterer einem Rückstand hinterher. Auch diesmal findet der HCP die richtige Antwort: Ausgleich Glira nach Vorstoß (53. Min.). In der Schlussphase lassen Basile & Co. ein Powerplay ungenützt, prompt erzielt Salzburg durch Polegoshko das 3:2. Bruneck drückt, Timeout, 6. Feldspieler, Druck, aber kein Ausgleich – es bleibt beim Sieg der Red Bulls.

Nun kehren die Wölfe ins heimische Rienzstadion zurück. Bereits am Samstag gastiert mit dem Klagenfurter AC2 ein Team, das heute sensationell gegen die Rittner Buam gewann. Puckeinwurf 20.00 Uhr, die Live-Übertragung auf www.valcome.tv beginnt wie immer um 19.50 Uhr.

Patrick Kirchler

Highlight Video