#PUSCHTRAPREVIEW

Das 100. ICE Hockey League Spiel soll rocken

22.09.2023 vs Migross Asiago Hockey, 19:45 Uhr
24.09.2023 @ Linz, 17:30 Uhr

 

Nach dem gelungenen Saisonauftakt der Wölfe und 5 von möglichen 6 Punkten aus den ersten beiden Spielen (auf den 3:1-Heimerfolg zum Saisonauftakt gegen Vorarlberg folgte ein 6:5-Auswärtssieg nach Penaltyschießen gegen den Champions Hockey League Teilnehmer HC Innsbruck), wartet bereits der nächste Kracher auf die Jungs um Kapitän Raphi Andergassen. Am Freitag ist mit Asiago Hockey der alte Dauerrivale aus vergangenen Serie A Zeiten zu Gast in Bruneck, am Sonntag geht es zum Auswärtsspiel nach Linz

Gegner-Update

Asiago ist denkbar schlecht in die Saison gestartet. Der 0:3-Heimniederlage gegen Fehervar folgte eine Bauchlandung in Feldkirch. Bei den Pioneers setzte es eine 2:0-Schlappe, weshalb die Mannschaft des best√§tigten Coaches Tom Barrasso bereits mit dem R√ľcken zur Wand stehend nach Bruneck kommt. Aber gerade hier ist Obacht angesagt: nat√ľrlich wird Asiago bei den ungeliebten ‚ÄěPusteresi‚Äú bis in die Haarspitzen motiviert antreten. Zu diesem italienischen Derby in der ICE Hockey League wird die Arena wohl zum ersten Mal beben. Die Rivalit√§t zu den rot-gelben L√∂wen ist ungebrochen, die Arena und die Abendkassa am Freitag √∂ffnen um 18.30 Uhr. Das Online-Ticketing ist bereits offen. Es empfiehlt sich eine etwas fr√ľhzeitigere Anreise zum Stadion. √úbrigens: das Duell mit Asiago ist das 100. Spiel des HCP in der Liga. (46 Siege, 53 Niederlagen bisher)

Linz ist in der letzten Saison haarscharf an einer Playoff-Sensation gegen Bozen vorbei geschrammt. Der Aufw√§rtstrend nach etwas d√ľsteren Jahren ist bei den Black Wings direkt sp√ľrbar. Die 2 Punkte aus den bisher 2 Matches (in Laibach und gegen Villach) sind nicht der Anspruch von Coach Phil Lukas, Kapit√§n Brian Lebler & Co. Entsprechend erwartet die W√∂lfe am Sonntag bestimmt ein Hexenkessel in Ober√∂sterreich. Anpfiff 17.30 Uhr, Streaming auf www.live.ice.hockey.

Bisherige Bilanz

Asiago ist f√ľr die W√∂lfe ein Traditionsgegner schlechthin. 244 Spiele gab es in Serie A, Pokal, Alpenliga, Alps Hockey League und ICE bisher bereits. 103 Siegen f√ľr schwarz-gelb stehen (bei 19 Unentschieden) 122 Niederlagen gegen√ľber. Aus der letzten Saison stehen noch einige Punktverluste auf der ‚ÄěWiedergutmachungs‚Äú-Liste von Andergassen & Co.

Linz hingegen hat der EV Bruneck bzw. HC Pustertal vor dem Eintritt in die ICE nie angetroffen. In der Alpenliga der 1990er Jahre spielte Linz (noch) keine Rolle. Hier standen nach 8 Spielen in 2 Jahren 4 x die Wölfe und 4 x die Black Wings besser da.

Men to watch | Spieler im Fokus

Abgesehen von der guten Performance gleich einiger Spieler am Saisons-Auftakt-Wochenende (z.B. David Morley in Innsbruck) ist ein Spieler beim HCP ein wichtiger Faktor am Eis: Zach Sill. Der Mittelst√ľrmer strahlt Ruhe aus, f√ľhrt seine Linienkollegen mit Bravour und l√§sst in der R√ľckw√§rtsbewegung nichts ‚Äěanbrennen‚Äú. Scheibenverluste: wenige. Auf diese St√§rken kann Trainer Valtonen bauen.
Bei Asiago gilt es die Augen auf Verteidiger Randy Gazzola zu richten! 2019 kam Gazzola aus den Gefilden der USports & ECHL zu den Rittner Buam. Dort zeigte er bereits starke Ans√§tze. Dass er jedoch die Asiago-Abwehr 2021/22 zusammenhalten, und als Draufgabe 47 Skorerpunkte (in 50 Spielen) produzieren kann, ist ganz gro√ües Kino und eine √úberraschung f√ľr viele Experten. Der Italo-Kanadier ist auch heuer wieder gefragt, denn personell scheint die Hintermannschaft von Asiago eher d√ľnn besetzt.

Das Linzer Spiel steht und f√§llt seit Jahren mit einem Mann: Brian Lebler. Sturmf√ľhrer, Vereinslegende und Kapit√§n in einem, ist auf den Sohn der Austro-Legende der 1980er Jahre Eduard ‚ÄěEdi‚Äú Lebler stets Verlass. 9 von 10 Jahre geigt Lebler bereits in Linz auf, die Ausfl√ľge zu Ingolstadt in die DEL sowie zu Liga-Rivalen Salzburg (nur Playoffs) waren stets nur von kurzer Dauer.

Kader-Update

Simon Berger und Luki De Lorenzo Meo sind weiterhin ‚Äěout‚Äú. Der Rest der Mannschaft ist fit und „ready to go“.

Stimmen vor dem Spiel

Matthias Mantinger: „Ein Derby gegen Asiago ist immer etwas besonderes. Wenn wir auf letzte Saison zur√ľckblicken, m√ľssen wir gegen Asiago definitiv einen Zahn zulegen, da wir viele Punkte liegen haben lassen. Wir sind gut in die Saison gestartet, wissen aber, dass wir noch sehr viel zu verbessern haben und m√ľssen gewappnet sein. Wir wollen dieses Wochenende 6 Punkte holen!“

Alex Petan: „Es ist immer aufregend, gegen Mitspieler aus der italienischen Nationalmannschaft zu spielen. Ich kenne die Geschichte zwischen den beiden Vereinen, was es f√ľr uns noch spezieller macht, in dieses Derby zu gehen. Wir haben viel Video geschaut, wissen an was wir arbeiten m√ľssen und werden gut vorbereitet sein. Wir sind gut in die Saison gestartet, darauf gilt es aufzubauen.“

Spieldetails

HC Pustertal Wölfe vs. Asiago Hockey
Intercable Arena, Bruneck
Freitag, 22.09.2023, 19:45 Uhr
Tickets: https://ticket.midaticket.it/Pustertal
Pay-per-View-Stream: live.ice.hockey

Black Wings Linz vs. HC Pustertal Wölfe
Linz AG Arena, Linz
Sonntag, 24.09.2023, 17:30 Uhr
Tickets: blackwings.at/events
Pay-per-View-Stream: live.ice.hockey