19.04.2023: Stanton wird ein Wolf

Ryan Stanton wechselt zum HC Pustertal

19.04.2023

Abwehr-Routinier f√ľr die W√∂lfe

Nachdem der HC Pustertal mit Alex Petan den ersten Neuzugang präsentierte sowie eine Reihe von fixen Abgängen bekannt gab, wird diesmal die Verpflichtung eines Verteidigers vermeldet. Der neue Mann kommt von den Kölner Haien in das Pustertal, gilt als kompromiss- und schnörkelloser Spieler und hört auf den Namen Ryan Stanton.

Stanton ist 33 Jahre alt, spielte in der letzten Saison in der DEL (K√∂lner Haie) und hat vorher eine lange √úbersee-Karriere vorzuweisen. Ohne √ľberhaupt gedraftet zu werden, gelang dem Linkssch√ľtzen mit 21 Jahren der Sprung in die AHL und mit 23 Jahren in die NHL. 118 seiner 120 NHL-Eins√§tze spielte der Kanadier f√ľr die Vancouver Canucks, f√ľr den 188 cm gro√üen Verteidiger standen dabei immerhin 27 Skorerpunkte zu Buche. Vor und nach seiner NHL-Zeit geh√∂rte Stanton f√ľr nicht weniger als 614 Spiele (160 Punkte) zum Stammpersonal verschiedener AHL-Clubs, mehrfach fungierte er in diesen 10 Jahren auch als Assistenzkapit√§n und F√ľhrungsspieler. 2022/23 stand der Routinier im Rahmen seiner Europa-Premiere 38 Mal f√ľr die K√∂lner Haie auf dem Eis.

Die Spielweise der neuen R√ľckennummer 18 beim HCP wird als solide, kompromisslos und vielseitig beschrieben, die sportliche Leitung der W√∂lfe erhofft sich auch Leaderqualit√§ten.

Coach Tomek Valtonen zum Neuzugang: ‚ÄěRyan kennt das Gesch√§ft. Er √ľberzeugt durch seine konsequente Spielweise und hatte nicht umsonst eine solide Karriere in Nordamerika. Er hat einen guten √úberblick, kann das Spiel lesen und wird vor allem mit unseren offensiv ausgerichteten Verteidigern harmonieren. Ryan bringt gro√üe Erfahrung sowie F√ľhrungsqualit√§ten mit nach Bruneck und ist eine Bank, was das Shotblocking angeht. Er ist ein furchtloser Spieler, das hat mich sehr beeindruckt.‚Äú

Ryan Stanton: ‚ÄěIch freue mich auf eine neue Herausforderung in der ICE Hockey League. Mein Ziel ist es, dem Team zu helfen, wieder die Playoffs zu erreichen und als Leader voranzugehen. Ich m√∂chte Verantwortung √ľbernehmen und zusammen mit meinem Teamkollegen die Arena zum Beben bringen. Ich war bereits in Bruneck, um mir alles anzuschauen und kann es kaum erwarten, mit meiner Familie ins Pustertal zu ziehen und vor den HCP Fans zu spielen.‚Äú