09.06.2023: Drei Eigengew├Ąchse im Sturm

Puschtra Buibm greifen an

09.06.2023

Der HC Pustertal freut sich immer besonders, wenn Jungs aus der eigenen Jugend einen Platz im Kader der ersten Mannschaft finden. Auch im 3. Jahr der Liga-Zugeh├Ârigkeit sollen Platz, Eiszeit und Verantwortung der einheimischen Spieler forciert werden und demnach werden folgende Spieler f├╝r die W├Âlfe auflaufen.

Simon Berger bleibt, Lukas De Lorenzo Meo kommt um diesmal zu bleiben und Lenny Hasler kehrt zur├╝ck.

Lenny (Leonhard Ludwig) Hasler hat bereits beim Debut in der ICE Hockey League einen durchaus positiven Eindruck hinterlassen. Nach seiner Zeit beim HCP Junior spielte und k├Ąmpfte sich der St├╝rmer ├╝ber die IHL (Brixen), Alps Hockey League (HCP) bis zur U20-Nationalmannschaft und schlussendlich zur ICE (HC Pustertal, 2012/22) durch. Die letzte Saison stand unter keinem Stern: das Amerika-Abenteuer fr├╝h beendet, bei den Rittner Buam nach nur einem Einsatz dauerverletzt ÔÇô die Zeichen stehen quasi auf Neustart. Der erst 19-j├Ąhrige Rechtssch├╝tze konnte erst zum Saisonende 2023 wieder trainieren und brennt jetzt darauf, um einen Stammplatz beim HC Pustertal zu k├Ąmpfen.

Lenny Hasler: ÔÇ×Ich will mich als Eishockeyspieler aber auch als Person weiterentwickeln und beweisen, dass ich der Mannschaft weiterhelfen kann. Am meisten freue ich mich wieder mit der Mannschaft auf dem Eis zu stehen und nat├╝rlich auf die ersten Spiele. Wir sind schon seit einigen Wochen im Sommertraining und ich kann es kaum erwarten, euch alle im August in der Arena zu sehen!ÔÇť

Lukas De Lorenzo Meo erh├Ąlt ebenso einen Vertrag bei den W├Âlfen. Der Fl├╝gelst├╝rmer kommt ebenso aus dem Reservoir des HCP Junior und kann bereits auf 3 Jahre Erfahrung in der Alps Hockey League mit dem HC Pustertal (2018-2021, 16 Skorerpunkte) z├Ąhlen. Der Beginn der ÔÇ×ICEÔÇť-├ära in Bruneck brachte oftmals nur die harte Ersatzbank, weshalb der Gang in die Farmteams, im Nachhinein betrachtet, der richtige Weg war. ├ťber Toblach (2021/22) und Sterzing (2022/23) spielte sich der Linkssch├╝tze wieder in das Blickfeld und ├╝berzeugte bei seiner R├╝ckkehr im W├Âlfe-Trikot. Coach Valtonen und die Fans erlebten De Lorenzo gegen Saisonsende als Lichtblick. Nun soll es so weiter gehen f├╝r den erst 21-j├Ąhrigen Brunecker.

Lukas De Lorenzo Meo: ÔÇ×Ich freue mich auf ein volles Stadion und werde alles geben, um mich stetig zu verbessern und so viel Eiszeit wie m├Âglich zu bekommen. Es ist eine gro├če Ehre, f├╝r den Verein der eigenen Stadt zu spielen und die Farben unseres Tales zu repr├Ąsentieren. Wir wollen zur├╝ck auf den richtigen Weg und voll angreifen.ÔÇť

Simon Berger hingegen ist bereits eine Bank im Kader und Spiel der W├Âlfe. Der 23-j├Ąhrige hat als Jugendlicher 4 Jahre in der Ferne verbracht: nach dem HCP Junior holte er sich bei den Sterzing Broncos (1 Jahr) und den T├Âlzer L├Âwen den Feinschliff, um zum HC Pustertal in die Alps Hockey League zur├╝ck zu kehren. Nach etlichen Junioren-Weltmeisterschaften geh├Ârt Berger inzwischen nachhaltig zum erweiterten Kreis der Nationalmannschaft. 2018 bis 2021 spielte der unerm├╝dliche Rackerer in der Alps beim HCP eine stets wichtigere Rolle, der Wechsel in die ICE Hockey League gelang Berger vor allem wegen seines Einsatzes und seiner mannschaftsdienlichen Spielweise. 12 Skorerpunkte und viel Eiszeit blieben aus den ersten beiden Jahren als Eishockeyprofi. Zum Saisonende war sich der St├╝rmer nicht zu schade, die Playoffs mit dem Farmteam, den Sterzing Broncos zu bestreiten (7 Spiele, 4 Punkte).

Simon Berger: ÔÇ×Wir m├╝ssen das letzte Jahr abhaken, nach vorne schauen und mit neuem Schwung durchstarten. Unser Ziel ist das Erreichen der Playoffs, wof├╝r jeder einzelne alles geben wird. Am meisten freue ich freue mich jetzt schon auf eine ausverkaufte Arena und die Fans, die immer unser 7. Mann sind. Sie werden auch heuer wieder f├╝r eine gro├čartige Stimmung und Kulisse sorgen!ÔÇť

Nun greifen die drei echten Puschtra Buibm an, um mit den W├Âlfen erfolgreich zu sein. Wie immer startet der HCP Anfang August in das Eistraining, das Trockentraining ist unter der Leitung von Ren├ę Baur nat├╝rlich bereits in vollem Gange.

Lukas De Lorenzo Meo bekommt Vertrag beim HC Pustertal
Lenny Hasler bekommt Vertrag beim HC Pustertal