Trainingsauftakt

Hello ICE Hockey League – Goodbye Rienzstadion!

Endlich geht es los mit der Vorbereitung auf die ICE-Premierensaison und gleichzeitig der Abschiedstournee im alten Rienzstadion. Anfang August werden die Eismaschinen im altehrwürdigen Eishockeytempel an der Rienzschlucht zum letzten Mal angeworfen und am Donnerstag, den 5. August um 17.30 Uhr werden die Cracks des HCP das öffentliche Auftakttraining bestreiten. Die Fans sollten sich diesen Termin bereits dick im Terminkalender vormerken, denn alle anderen Trainingseinheiten werden heuer am Vormittag stattfinden.

Luciano Basile darf zum Trainingsauftakt bis auf Reece Willcox, Zach Budish (warten noch auf die Einreisepapiere) und Johan Harju auf den kompletten Kader zurück greifen. Davide Conci wird die Pre-Season ebenso wie der eine oder andere Nachwuchscrack, mit dem HCP bestreiten. Schon ab Samstag sind dann die Nationalspieler zum Vorbereitungsprogramm für die Olympia-Qualifikation abberufen. Basile muss dann erstmal ohne Mantinger, Andergassen, Bardaro, Glira, I. Deluca und Traversa auskommen.

Im Laufe der nächsten Woche soll das komplette Vorbereitungsprogramm detailliert vorgestellt werden.

Der Puckeinwurf zum ersten Saisonvorbereitungsspiel gegen Jesenice erfolgt am Samstag, den 14. August um 20 Uhr. Für die Vorbereitungsspiele im alten Rienzstadion sind 1000 Zuschauer zugelassen, der Eintrittspreis beträgt 12 € (reduzierte 10 €). Es gilt wie für alle Sportveranstaltungen der so genannte 3G-Nachweis am Stadioneingang.

Die Wölfe sind noch in Erwartung der Corona-Verordnungen, Gesetzeslage, Zuschauerzulassung in der neuen Arena Bruneck und möchten natürlich ehestmöglich mit dem Abo-Verkauf starten. Einstweilen dürfen sich die Wölfe-Fans auf das Comeback ihrer Lieblinge auf dem Eis freuen…und auf die allerletzten Spiele im Rienzstadion.

Eislaufen & Trainingspläne

Das Rienzstadion öffnet seine Tore natürlich auch für die weiteren Aktivitäten. Auch der HCP Junior, PusterIce usw. steigen in ihr Training ein, Publikumslauf wird wieder angeboten.

Hier die wichtigsten Links dazu:

Eislaufen

Belegungsplan