Vorbericht Pre-Season Auftakt

Bühne frei! Es geht los…

Endlich wieder Eishockey, endlich wieder mit Zuschauern – und noch 4 x im alten Rienzstadion!
Das ist die neue Eishockeysaison, die wohl interessanteste in der Vereinsgeschichte!

Zum Auftakt der Pre-Season 2021 kommt Jesenice ins Pustertal, Luciano Basile testet zum ersten Mal und hat nicht wenige Aufstellungssorgen. „Die vielen jungen Spieler können sich beweisen“, sagt der Trainer, der auf folgende Cracks verzichten muss: Mantinger, Glira, Andergassen, Bardaro, I. Deluca, Traversa sind bei den „Azzurri“ einberufen, Willcox kommt Freitag (Einsatz also fraglich) und natürlich fehlen dem Kader die letzten beiden Stürmer, nach denen die Wölfe noch suchen.

Am Samstag werden einige „Aushilfen“ wie Davide Conci, Patrick Demetz (Gröden, Leipzig Oberliga GER), Alessio Nicolai (Sterzing) und David DiSchiavi (Legionär Brixen) auflaufen. Natürlich gilt das Augenmerk der HCP-Fans den zahlreichen Neuzugängen. Mit Sholl, Caruso, Kristensen, Hanna, Ikonen, Budish, Hannoun, Harju laufen nicht weniger als 8 neue Imports auf.

HC Pustertal vs. HDD Jesenice

Für die Vorbereitungsspiele im alten Rienzstadion sind 930 Zuschauer zugelassen, der Eintrittspreis beträgt 12 € (reduzierte 10 €). Es gilt wie für alle Sportveranstaltungen der so genannte 3G-Nachweis am Stadioneingang.

Spielbeginn 20.00 Uhr
Stadion Öffnung 19.00 Uhr
Tickets an der Abendkassa ab 19.00 Uhr oder online hier:

Online Tickets

Die Wölfe sind noch in Erwartung der Corona-Verordnungen, Gesetzeslage, Zuschauerzulassung in der neuen Arena Bruneck und möchten natürlich ehestmöglich mit dem Abo-Verkauf starten. Einstweilen dürfen sich die Wölfe-Fans auf das Comeback ihrer Lieblinge auf dem Eis freuen…und auf die allerletzten Spiele im Rienzstadion.

 

Vintage 1972 Jerseys

Die Spiele im August werden die Wölfe in Vintage-Trikots bestreiten. Sie sind den legendären 1972er-Trikots nachempfunden, beige mit orangen und schwarzen Streifen, sowie dem EV Bruneck Logo. Das Design wurde in der ersten Serie A – Saison 1972/73 getragen. Besonders nun, da es an die allerletzten Spiele im Rienzstadion geht, eine echte Hommage an die Geschichte der Wölfe.

 

Verkauf Vintage 1972 Jerseys

Es gibt folgende Möglichkeiten zu einem „Vintage 1972 Trikot“ zu kommen:
Die von den Spielern getragenen Jerseys werden über den HCP-Fanshop verkauft,
eine Reservierung wird um 95 € im Fanshop (bei den HCP-Spielen) oder in der „Patza’s Hockeybar“ (täglich ab 14 Uhr) erworben. Welches Trikot man nach den Spielen erhält, entscheidet das Los. Die Überreichung der Jerseys findet im Anschluss an das Villach-Spiel statt. Es stehen 26 Reservierungen zur Verfügung.

 

Das Pre-Season Video der Wölfe

Zum Pre-Season Video