15.09.2022: Armin Hofer sagt Adieu

Danke, Mr. Zuverlässig!

15.09.2022

‚ÄúEin Leben lang im Schwarz-Gelben Trikot‚ÄĚ ‚Äď so kann man die Eishockeygeschichte von Armin Hofer beschreiben. √úber 800 Spiele im Jersey der ersten Mannschaft, wohl noch einmal so viele als Jugendlicher beim EV Bruneck und HC Pustertal Junior, 11 Weltmeisterschaften mit √ľber 200 L√§nderspielen ‚Äď all das meist als Balanceakt zwischen Schule, Studium, Beruf und Familienleben. Die letzte Spielzeit mit dem Einstieg in die ICE Hockey League pr√§gte der 35-j√§hrige Verteidiger als Kapit√§n seiner W√∂lfe.

Nun haben Armin Hofer und der HC Pustertal beschlossen den laufenden Vertrag f√ľr die am Freitag beginnende Meisterschaft – in beidseitigem Einverst√§ndnis ‚Äď aus rein sportlichen Gr√ľnden aufzul√∂sen. In welcher Form der Wirtschaftsingenieur dem Eishockey erhalten bleibt, bleibt vorerst offen.

Armin Hofer: ‚ÄěAuch wenn die Form und der Zeitpunkt des Abschieds schmerzen, bin ich sicher, dass meine Entscheidung f√ľr alle Beteiligten die richtige ist. Ich danke dem Verein, all meinen Mitspielern, den Fans, meinen Arbeitgebern und vor allem meiner Familie daf√ľr, dass sie es mir erm√∂glicht haben f√ľr so lange Zeit Teil der W√∂lfe-Familie zu sein. Sicher ist, dass ich den W√∂lfen zumindest als treuer Fan erhalten bleiben werde.‚Äú

Armin, die W√∂lfe-Familie zieht den Hut vor dir. Danke f√ľr die Leidenschaft und den Einsatz f√ľr den HCP sowie f√ľr jeden Tag, den du das Pusterer Eishockey verk√∂rpert, repr√§sentiert und gelebt hast.