Pink in the Rink f√ľr „Regenbogen“beim HCP

Der HCP in PINK für eine gute Sache

Einmal mehr zeigen sich die Wölfe von ihrer besten Seite, beweisen Herz und soziales Engagement! Der HC Pustertal wird zum Jahresauftakt 2017 für mehrere Spiele – dem Vorbild einiger bekannter Eishockeyvereine in der NHL, KHL und DEL folgend – für eine gute Sache „Pink“ tragen. Armin Helfer & Co. werden dabei die eigens kreierten Trikots zum ersten Mal am 25. Jänner beim Masterround-Auftakt gegen Asiago Hockey überstreifen.
Zusammen mit der Kinderkrebshilfe Regenbogen präsentiert der HC Pustertal „seine“ Sondertrikots, stylisch und aufregend zugleich. „Regenbogen“ wir dabei eine zusätzliche Werbefläche auf dem Trikot erhalten.
Natürlich möchte der HCP helfen, „Regenbogen“ nicht nur noch bekannter zu machen, sondern auch Eishockeyfreunde aus allen Landesteilen animieren für einen wohltätigen Zweck zu spenden.

Info Trikots:
Selbstverständlich werden die pinken Trikots auch im Fanshop des HCP eine Rolle spielen und somit über lange Zeit sichtbar bleiben. Für die 22 getragenen und signierten Gameworn-Jerseys liegen 22 Lose/Reservierungen á 100 € auf. Jede Reservierung hat ein Trikot sicher, welchen Spieler man „fischt“ entscheidet am 23. Februar (Heimspiel gegen die Rittner Buam) das Los. Mitgeliefert wird eine Echtheits-Urkunde des HCP.

Weiters gibt es eine limitierte Auflage von 15 Fantrikots im pinken Design, die um 65 € in den normalen Verkauf gehen. Der Erlös aus den Trikot-Aktionen geht an „Regenbogen“, die Fantrikots sowie Lose sind ab sofort erhältlich:
– Hockeybar Obseits – täglich ab 14 Uhr geöffnet
– Fanshop HCP bei den Heimspielen der Wölfe

Info Spenden:
Kinderkrebshilfe Regenbogen
Kennwort „HC Pustertal“

Südtiroler Sparkasse Brixen – IBAN: IT12C0604558220000005002504
Raiffeisenkasse Eisacktal – IBAN: IT52V0830758221000300003271
Südtiroler Volksbank Brixen – IBAN: IT44I0585658220070570132654

Die Spenden sind steuerlich absetzbar!