Hockeyclub Pustertal
  NEXT MATCH  
  VS  
   22.03.2019  20:00  Tickets  
     
Last Match
0 : 1
 

Fan werden!

HCP on Facebook

HCP on Twitter

HCP on Instagram

SG Cortina Hafro - HC Pustertal 0:1 (0:0, 0:1, 0:0)

Souveräner HCP - knapper Sieg - Viertelfinalserie 2:0

Nach dem 1:0 zum Auftakt der Viertelfinalserie reisen die Wölfe zum ersten Mal nach Cortina: Ziel ist es, den zweiten Erfolg einzufahren und somit den Grundstein für eine erfolgreiche Serie zu legen. Trainer Mattila kann auf dasselbe Lineup wie in Spiel 1 zurückgreifen und damit wieder vier komplette Linien aufbieten. Die Hausherren müssen den für ein Spiel gesperrten Riccardo Lacedelli vorgeben.

Das Spiel wird von beiden Seiten vorsichtig angegangen, die ersten Minuten verlaufen ausgeglichen mit vereinzelten Schussversuchen. Nach fünf Minuten kann der HCP nach einer schmeichelhaften Strafe gegen Trecapelli in Überzahl antreten, vermag aber wenig Zählbares zu produzieren. Kurz darauf wird Cortina mit Barnabò gefährlich, die Wölfe reagieren aber prompt und sind nun spielbestimmend. Auch eine Unterzahlsituation (2 Minuten wegen too many men) wird souverän gemeistert. Positiv zu erwähnen: Wie im Playoffauftaktspiel entpuppt sich Traversa als der Antreiber, der die Marschrichtung vorgibt; die Wölfe kämpfen um jeden Zentimeter Eis und geben keinen Puck verloren. Großteils neutralisieren sich die Teams in diesem ersten Drittel aber, und so bleibt es bei null Großchancen und folgerichtig beim unveränderten 0:0.

Im zweiten Abschnitt kommen die Wölfe mit viel Schwung aus der Kabine und sind auch körperlich präsenter. Sie setzen nun die Hausherren gehörig unter Druck und kommen mit Traversa und mit Andergassen zu guten Einschussmöglichkeiten.

Social Media Wall
 

Verein

Der Eishockeyclub HC Pustertal ist eine in der italienischen Handelskammer eingetragene Gesellschaft, dessen Struktur aus Gesellschaftern der Wirtschaft im Pustertal besteht. Die HC Pustertal Amateursport GmbH wurde gegründet im Jahr 2008 und basiert auf dem historischen EV Bruneck.

Die Gesellschafter wählen in festgelegten Perioden den Verwaltungsrat, welcher aktuell aus 7 Mitgliedern besteht. Der Verwaltungsrat wählte aus seinen Reihen den Präsidenten Robert Pohlin. Der Verwaltungsrat wickelt das operative Geschäft der Gesellschaft ab, darunter die sportlichen Entscheidungen, Marketing und Vertrieb, sowie die Abwicklung der Spiele und Events.

Die Hauptaufgaben, welche die Gesellschafter des HC Pustertal seinem Verwaltungsrat gestellt hat, sind folgende: sportlicher Erfolg, bilanzielle Ausgeglichenheit und positive Imagewerbung für das Pustertal. Dies alles soll unter dem Leitsatz „Kontinuität, Erfolg, Professionalität“ erfolgen.

Die „HCP Familie“ hingegen besteht aus unzähligen Mitarbeitern und freiwilligen Helfern. Die ehrenamtliche Arbeit wird im Verein nicht nur groß geschrieben, sondern von Spielern, Fans und Verwaltungsräten gleichermaßen geschätzt. Ohne die vom HCP Junior geleistete Jugendarbeit, ohne die zahllosen freiwilligen Arbeitsstunden und ohne Fans wäre das, was den HC Pustertal eigentlich ausmacht, nicht möglich: ein Eishockeyclub zum „Anfassen“, ein Kultclub mit Stärken und Schwächen und eine tolle Eshockeyfamilie! Die „Wölfe“ eben.

Der Verwaltungsrat

Robert Pohlin

Präsident
praesident@hcpustertal.com

Stefan Oberleiter

Jugendeishockey
info@hcpustertaljunior.com

Jochen Schenk

Vertrieb
marketing@hcpustertal.com

Ivan Oberhauser

Buchhaltung und Controlling
accounting@hcpustertal.com

Patrick Kirchler

Presse, PR und Öffentlichkeitsarbeit
media@hcpustertal.com

Robert Leitner

Gesellschafter-Vertreter
Michael Schweitzer

Michael Schweitzer

HC PUSTERTAL AMATEURSPORT GMBH
Oberer Rienzdamm, 3
39031 Bruneck
Tel: ab 14 Uhr täglich +39 346 0101495
Fax: +39 0474 410 811
MwSt.-Nr. IT 02603360211
eMail: info@hcpustertal.com

Eintragung Handelsregister Bozen 02603360211 - REA Nr. 190904