Hockeyclub Pustertal

Fan werden!

HCP on Facebook

HCP on Twitter

HCP on Instagram

Vorschau zum Heimspiel-Doppel

HEIMSPIEL–DOPPEL BRINGT ASIAGO UND GRÖDEN

In dieser Woche geht es, als letzte Höhepunkte vor der ersten Nationalmannschaftspause, im Rienzstadion hoch her! Auf Armin Helfer & Co. warten zwei richtungsweisende Heimspiele, die überdies auch für die „Coppa Italia 2015“ eine große Rolle spielen. Die Wölfe liegen in der Tabelle nach 12 Spielen auf Rang 3 mit 24 Punkten. Ritten führt mit 30 Zählern, Sterzing liegt mit 26 Punkte in unmittelbarer Reichweite für den HCP.

Bekanntlich erstellt sich das Viertefinale im Italienpokal aus der Tabelle nach 14 Spieltagen, also nach den beiden Heimspielen in dieser Woche. Den Tabellenbesten winkt das „Draftrecht“, das heißt sie können sich den Gegner aus dem Pool 5. - 8. der Tabelle aussuchen. Deshalb ist klar: es wäre sehr interessant Sterzing diesen 2. Platz noch streitig zu machen in den verbleibenden beiden Matches.

Am Donnerstag kommt ein Gegner nach Bruneck, der stets besondere Emotionen weckt und auch die Wölfe-Cracks besonders motiviert: der HC Asiago! Die rot-gelben liegen auf dem 4. Platz und scheinen ihr Anfangstief überwunden (4 Siege aus den letzten 5 Matches). In der Hinrunde lieferte der HCP eines der besten Saisonspiele und gewann im Odegar-Stadion beeindruckend mit 8:3. Diesmal gilt es Asiago erstmal auf Distanz in der Tabelle zu halten und gleichzeitig die Chance auf den 2. Platz nach 14 Partien zu wahren. Puckeinwurf ist um 20.30 Uhr, der HCP hofft seinerseits auch das „Tief“ in Sachen Zuschauerzahlen in diesem Herbst etwas überwinden zu können. Zum 3. und einstweilen letzten Mal wird der FORST-Corner für 2 Fans verlost, schaut einfach am Mittwoch auf dem Facebook-Account des HCP vorbei!

Einen besonderen Abend gibt es dann schon zwei Tage danach, wenn der HC Gröden in Bruneck gastiert. Um 19.30 Uhr wird dieses Spiel angepfiffen, auf die HCP-Fans wartet eine besondere Aktion! Das FORST – Aftergame Event auf dem Eis! Sofort nach dem Spielende werden die Wölfe-Cracks auf dem Eis bleiben, die legendäre und stylische „FORST 1857 – Ape“ wird auf die Spielfläche kommen und Freibier und nicht-alkoholische Getränke zur Spielfeldmitte bringen. Alle Fans dürfen das Eis stürmen und mitfeiern! Die HCP-Spieler werden dann für euch frische Drinks ausgeben, für Fotos und Autogramme zur Verfügung stehen und natürlich auch für einen kurzen „Ratscher“ bereit sein.

Die Party steigt zuerst auf dem Eis, anschliessend in der Hockeybar Obseits und am Getränkestand im Stadion - DJ Juli sorgt für die gute Musik. Lasst Euch die Gelegenheit für das Forst-Event nicht entgehen – jetzt fehlt nur noch ein Sieg für die Wölfe, und im besten aller Fälle eine „6-Punkte-Woche“ mit tollem Eishockey!

Auf geht’s Wölfe!