Hockeyclub Pustertal
  NEXT MATCH  
  VS  
   17.08.2018  20:00  Tickets  
     
Last Match
5 : 3
 

Fan werden!

HCP on Facebook

HCP on Twitter

HCP on Instagram

Auftaktspiel in Bruneck

Zum Auftakt kommt der DEL2 – Meister Bietigheim!

Endlich wieder Eishockey! Die Lust auf die Wölfe war bei den ersten Trainingseinheiten des rundum erneuerten HC Pustertal förmlich spürbar. Trainer Mattila dirigierte eine motivierte, junge Mannschaft und war vom Tatendrang seines Teams angetan. Nun geht es bereits nach wenigen Trainingseinheiten in das erste Match, der Gegner hat es in sich. Die Bietigheim Steelers geben sich Freitag um 20 Uhr im Rienzstadion die Ehre und kommen als aktueller DEL2-Champion in das Pustertal. Wir stellen den Gegner kurz vor:

Social Media Wall
 

Zum Auftakt kommt der DEL2 – Meister Bietigheim!

Endlich wieder Eishockey! Die Lust auf die Wölfe war bei den ersten Trainingseinheiten des rundum erneuerten HC Pustertal förmlich spürbar. Trainer Mattila dirigierte eine motivierte, junge Mannschaft und war vom Tatendrang seines Teams angetan. Nun geht es bereits nach wenigen Trainingseinheiten in das erste Match, der Gegner hat es in sich. Die Bietigheim Steelers geben sich Freitag um 20 Uhr im Rienzstadion die Ehre und kommen als aktueller DEL2-Champion in das Pustertal. Wir stellen den Gegner kurz vor:

DICKEN FISCH AN DIE RIENZ GEHOLT

Der HC Pustertal schließt seine Kaderplanung mit der Verpflichtung des vierten Ausländers ab und könnte dort einen überaus „dicken Fisch“ geangelt haben. Die sportliche Leitung der Wölfe hat sich in diesen Wochen viel Zeit gelassen, um die letzte Position im Kader 2018/19 zu besetzen. Dies berechtigt, sind doch zahlreiche Neuzugänge und Vertragsverlängerungen bereits länger unter Dach und Fach. Somit konnte Michael Pohl den Markt eingehend und ohne Druck sondieren. Nun hat der HCP aber zugeschlagen und präsentiert den neuen Mann:

3 YOUNGSTER ROCKEN DAS PUSTERTAL

Das Kader-Puzzle 2018/19 ist langsam komplett und die sportliche Leitung der Schwarz-Gelben präsentiert ein interessantes "Trio" im Sturm. Die Youngsters sollen das Pustertal ordentlich rocken. 
 
 
 
 

HC PUSTERTAL VERLÄNGERT MIT 2 STÜRMERN

Die sportliche Leitung arbeitet zusammen mit dem gesamten Verein weiter an einem starken Kader für die neue „Alps Hockey League“ – Saison und verkündet mit Freude zwei weitere Vertragsverlängerungen. Es geht um 2 Stürmer, die schon seit Jahren zum Stammpersonal der Wölfe gehören und jeweils unverzichtbare Attribute in den Kader bringen.

AZURBLAU WIRD ZUR MODEFARBE IM PUSTERTAL

Die letzten Wochen standen im Zeichen des Umbruchs: nun zündet die sportliche Leitung des HC Pustertal die nächste Transferbombe und holt nach Tommaso Traversa einen weiteren italienischen Nationalspieler an die Rienz: 

PRESEASON 2018

Der HC Pustertal veröffentlicht sein Testspielprogramm 2018, und freut sich namhafte Gegner im Rienzstadion begrüßen zu dürfen. Das attraktive und gleichzeitig anspruchsvolle Programm ermöglicht dem Coach Petri Mattila das neu geformte Team unter die Lupe zu nehmen. Zum Auftakt...

TRAVERSA WIRD EIN PUSCHTRA BUI

Der HC Pustertal geht in Sachen Kaderplanung für die neue „Alps Hockey League“-Saison in eine entscheidende Phase. Neben 3 ausländischen Cracks, etlichen wichtigen Vertragsverlängerungen und Abgängen ist nun der Moment gekommen, um einen starken italienischen Neuzugang zu präsentieren. 

(Foto: Carola Semino / eliteprospects)

HCP GEHT NEUE WEGE IM TOR

Mit einer völligen Neuausrichtung im Tor wartet die sportliche Leitung der Wölfe auf und präsentiert für die neue Saison in der „Alps Hockey League“ ein neues Gespann.

DIE ABGÄNGE IM SOMMER 2018

Neben den Zugängen, von denen in dieser Zeit in der Eishockeyszene gern und viel berichtet wird, hat der HC Pustertal in diesem Sommer auch zahlreiche Abgänge zu verzeichnen. Dass 2018 eine Art „Generationswechsel“ stattfinden wird, war von vorne herein klar. Der letztjährige Kader hatte quantitativ und in Sachen Punkteregelung einiges an Ballast zu viel an Bord, sodass die sportliche Leitung des HC Pustertal bereits im Frühling an die Umstrukturierung zu denken begann. 

HÄRTE – RUHE – SPIELWITZ

Beim HC Pustertal läuft die Kaderplanung für die neue „Alps Hockey League“ Saison weiter auf Hochtouren. Der Kader nimmt mehr und mehr Konturen an und mit heute freuen sich Verein und Fans gleichermaßen auf die Bestätigung von 3 einheimischen Cracks, die unterschiedlicher nicht sein können.