Hockeyclub Pustertal
  NEXT MATCH  
  VS  
   19.08.2017  20:30    
     
Last Match
1 : 3
 

Fan werden!

HCP on Facebook

HCP on Twitter

HCP on Instagram

Pre Season 2017 - die Infos

Trainingsauftakt und Testspiele

Endlich wieder Eishockey! Die Eiszeit im Rienzstadion beginnt nun auch für die Wölfe, die mit Montag, 14.08. ins Training für die heurige „Alps Hockey League“ einsteigen. Die HCP-Cracks schwitzen in dieser Woche täglich von 11.00-12.00 sowie 18.00-19.15 Uhr. Die Leitung der Trainings wird einstweilen dem Neo-Coach des HCP Junior und ehemaligen HCP-Spieler Alex Gschliesser anvertraut.

Social Media Wall

Trainingsauftakt und Testspiele

Endlich wieder Eishockey! Die Eiszeit im Rienzstadion beginnt nun auch für die Wölfe, die mit Montag, 14.08. ins Training für die heurige „Alps Hockey League“ einsteigen. Die HCP-Cracks schwitzen in dieser Woche täglich von 11.00-12.00 sowie 18.00-19.15 Uhr. Die Leitung der Trainings wird einstweilen dem Neo-Coach des HCP Junior und ehemaligen HCP-Spieler Alex Gschliesser anvertraut.

Mittelstürmer Ringrose vervollständigt das Quartett

Der HC Pustertal kann hiermit seine 4. Verpflichtung an der Ausländer-“Front“ vermelden. Nach dem Verteidiger Bruneteau und den Stürmern Pance und Johansson kommt nun ein klassischer Mittelstürmer nach Bruneck: 

Ein Meister-Eric für den HCP - Sturm

Die sportliche Leitung des HC Pustertal kann für die Besetzung der 3. Ausländer-Position 2017/18 Vollzug melden! Nach Verteidiger Bruneteau (jung, mit Drang nach Vorne) und dem Stürmer Pance (Flügel, Vollstrecker) ist die Wahl auf einen Spielmacher gefallen, der im Pustertal (leider) mehrmals seine Spuren hinterlassen hat: 

GEBALLTE LADUNG JUGEND FÜR DEN HCP

Die sportliche Leitung des HC Pustertal bleibt nicht untätig und präsentiert eine geballte Ladung jugendlichen Elan! Der U18-Nationalteam-Coach, ein Führungscrack der U20-Azzurri, sowie der (Pusterer) Kapitän der U18 arbeiten in der kommenden Saison an der Rienz!

Kapitän bleibt an Bord

Ein Kapitän geht nicht von Bord – das gilt natürlich auch für ARMIN HELFER, der seinen Wölfen weiterhin die Treue hält. Der 37-jährige Brunecker braucht nicht lange vorgestellt zu werden: 

Vier Vertragsverlängerungen beim HC Pustertal

Der HC Pustertal arbeitet weiter am Kader für die nächste Saison in der „Alps Hockey League“ und bestätigt die Vertragsverlängerungen für folgende Cracks, die seit Jahren zum Stamm der Wölfe gehören und wieder angreifen wollen!

AUS DEM FUCHS WIRD EIN WOLF

Für die anstehende „Alps Hockey League“ verpflichten die Wölfe einen Verteidiger, dessen Voraussetzungen höchst interessant klingen, wenn nicht sogar vielversprechend. Die sportliche Leitung des HC Pustertal holt sich...

1298 Spiele Erfahrung und Klasse für den HCP

Ein Teil des HCP-Kaders für die am 9. September beginnende Saison in der „Alps Hockey League“ steht bereits. Dennoch sind noch einige eminent wichtige Positionen offen, weshalb der HC Pustertal heute mit Freude zwei Vertragsverlängerungen bestätigt:

Jung & ambitioniert: HCP-Kader wächst weiter

Der Trainer (Mark Holick) bleibt, ein neuer sportlicher Leiter (Michael Pohl) sowie Stürmer Eric Pance kommen – heute vermelden die Wölfe ein Spieler-Grundgerüst zur neuen Saison in der „Alps Hockey League“. Der Trend geht unvermindert weiter: der HCP setzt auf seine Nachwuchscracks! Eine Reihe von (jungen) Spielern in schwarz-gelb haben bereits im letzten Sommer Mehrjahres-Vereinbarungen erzielt und demnach werden folgende Cracks auch 2017/18 beim HCP auflaufen:

AHL – MVP 2017 zum HCP

Die HC Pustertal – Fans dürfen sich auf den Auftakt der „Sommer-Transfer-Saison“ freuen. Der Kader der Wölfe für die nächste AHL-Spielzeit erhält seinen ersten ausländischen Spieler und dieser wurde erst kürzlich zum „MVP“ (Most Valuable Player / Wertvollster Spieler) der gesamten Liga gewählt: