Hockeyclub Pustertal
  NEXT MATCH  
  VS  
   21.02.2017  18.30  Tickets  
     
Last Match
5 : 2
 

Fan werden!

HCP on Facebook

HCP on Twitter

HCP on Instagram

HC Pustertal - VEU Feldkirch 5:2 (1:0, 1:1, 3:1)

Heimsieg gegen Feldkirch bringt die Tabellenführung!

Höhepunkt der bisher erfolgreichen Woche mit Siegen in Asiago und am Ritten ist das Heimspiel gegen die VEU Feldkirch; gegen die Montfortstädter soll diese gute Serie fortgesetzt und ein Rang unter den ersten Vier auch mathematisch fixiert werden. Beim Gegner geht es nach fünf Niederlagen (und zwei Derbysiegen) in der Masterround um nichts mehr; Feldkirch muss aber in den verbleibenden Partien versuchen, für die Playoffs wieder Selbstvertrauen und Form zurückzufinden.

Das Spiel beginnt mit einer Schrecksekunde, als bereits in der 1. Minute Fekete alleine vor Tragust aufkreuzt, zum Glück aber nur zweiter Sieger bleibt. Danach nehmen die Wölfe das Zepter in die Hand und geben das Tempo vor; große Chancen bleiben aber trotz Feldüberlegenheit Mangelware. Die beste Möglichkeit findet in Minute 12 Oberrauch mit einem seiner Onetimer vor, praktisch im Gegenzug hat Stanley das 1:0 für die Gäste auf der Schaufel. 

Social Media Wall

Datenschutzbestimmungen

zurück



Für die Texte, Fotos und Inhalte dieser Website zeichnet Herr Andreas Mariner verantwortlich.

HC Pustertal Amateursport GmbH
Ansprechpartner: Andreas Mariner
Oberer Rienzdamm 3 || I-39031 Bruneck
Tel. +39 346 0101495 (ab 14 Uhr täglich)
E-Mail: info@hcpustertal.com
MwSt.-Nr. IT02603360211 
Eintragung Handelsregister Bozen 02603360211 - REA Nr. 190904


Datenschutz

Mitteilung im Sinne des gesetzesvertretenden Dekrets vom 30.06.2003 „DATENSCHUTZKODEX“
Gemäß Art. 13 des gesetzesvertretenden Dekrets Nr. 196 vom 30.06.2003 über den Schutz von Personen und anderen Subjekten, informieren wir darüber, dass die Firma HC Pustertal Amateursport GmbH mit Sitz in Oberer Rienzdamm 3, 39031 Bruneck, die persönlichen Daten von Kunden, Geschäftspartnern, Lieferanten und anderen Personen verarbeitet, welche uns ihre Personalien willentlich (telefonisch, per Fax oder E-Mail) mitteilen.

Sämtliche persönlichen Daten werden im Rahmen der vom gesetzesvertretenden Dekret Nr. 196 vorgesehenen Bestimmungen unter Berücksichtigung unserer firmeninternen Prinzipien der Vertraulichkeit und der Professionalität verarbeitet.

Die persönlichen Daten im Besitz unserer Firma werden direkt beim Kunden oder bei Dritten erhoben, wie z. B. im Falle der Einholung von Daten bei externen Gesellschaften zwecks Handelsinformationen, Marktforschung oder Direktvermarktung von Produkten und Dienstleistungen. Für den Fall der externen Datenerhebung erfolgt eine Mitteilung im Augenblick der Registrierung oder in jedem Fall spätestens bei der ersten Kontaktaufnahme.

Es kann weiters vorkommen, dass unsere Firma im Zusammenhang mit vom Kunden verlangten Tätigkeiten in den Besitz so genannter, vom Gesetz als „sensibel“ bezeichneter Daten gelangt. Für die Verarbeitung dieser sensiblen Daten verlangt das Gesetz eine ausdrückliche Zustimmung.

Ziel- und Zweckstellungen der Datenverarbeitung:

  • Erfüllung gesetzlicher Pflichten, welche sich aus Verordnungen, Gemeinschaftsnormen sowie zivil- und steuerrechtlicher Gesetze ergeben.
  • Erfüllung etwaiger vertraglicher Verpflichtungen gegenüber dem Betroffenen.
  • Kontrolltechnische Zielstellungen zur Überprüfung der Effizienz des Systems.
  • Erfüllung von Tätigkeiten in Zusammenhang mit der Geschäftstätigkeit unserer Gesellschaft wie das Ausfüllen interner Statistiken, zur Rechnungslegung sowie zur Führung der Kunden- und Lieferantenbuchhaltung.
  • Zielstellungen kommerzieller Art wie das Versenden von Handelsinformationen und Werbematerial (mittels Post, Fax oder E-Mail), Marketing und Markforschung.
  • Schutz der Forderungen und Verwaltung der Verbindlichkeiten.
  • Versicherungstechnische Zielstellungen, insbesondere Kreditversicherungen.
  • Ermittlung der Kundenzufriedenheit hinsichtlich der Qualität der von unserer Firma gebotenen Produkte und Dienstleistungen, welche entweder direkt oder über spezialisierte Gesellschaften durchgeführt wird, und zwar mittels persönlicher oder telefonischer Befragungen, Fragebögen usw.

Art der Datenverarbeitung:
Im Hinblick auf die angeführten Ziel- und Zweckstellungen, erfolgt die Verarbeitung der persönlichen Daten händisch, mittels elektronischer und telematischer Systeme, nach Methoden die direkt mit den Zielstellungen selbst zusammenhängen und in jedem Fall die Sicherheit und Vertraulichkeit der Daten gewährleisten.

Bezug nehmend auf die oben angeführten Zielstellungen, werden Ihre persönlichen Daten bei Bedarf weitergeleitet:

  • an die öffentliche Verwaltung und die Behörden, wenn dies gesetzlich vorgesehen ist;
  • an die Kreditinstitute mit denen unsere Firma Geschäftsbeziehungen zur Verwaltung von Forderungen/Verbindlichkeiten sowie zur Finanzierungsvermittlung unterhält;
  • an jegliche natürlichen bzw. juristischen, öffentlichen und/oder privaten Personen (Rechts-, Verwaltungs- und Steuerberatungsbüros, Gerichte, Handelskammern usw.) falls sich die Weiterleitung der Daten als notwendig oder zur Ausübung unserer Tätigkeit als zweckdienlich erweist, sowie auf die oben angeführte Art und Weise mit den entsprechenden Zielsetzungen.

Die oben erwähnten Subjekte, an die die Daten weitergeleitet werden können, verwenden die Daten als “Inhaber”, wie vom Gesetz vorgesehen, und zwar in völliger Unabhängigkeit, da sie außerhalb der ursprünglichen, in unserer Firma erfolgten Datenverarbeitung stehen.

Verbreitung
Die von unserer Firma verarbeiteten persönlichen Daten unterliegen keiner Verbreitung.

Die Datenverarbeitung
Die Verarbeitung der Daten kann mit oder ohne Hilfe elektronischer, auf jeden Fall automatischer Mittel erfolgen und beinhaltet sämtliche von Art. 4, Absatz 1, Buchstabe a des gesetzesvertretenden Dekrets Nr. 196 vom 30. Juni 2003 vorgesehenen und für die betreffende Datenverarbeitung notwendigen Vorgänge. In jedem Fall wird die Datenverarbeitung unter Berücksichtigung aller Vorsichtsmaßnahmen durchgeführt, die deren Sicherheit und Geheimhaltung gewährleisten.

Rechte des Betroffenen
Das Datenschutzgesetz verleiht den Betroffenen die Möglichkeit zur Ausübung bestimmter Rechte gemäß Artikel 7. Im Einzelnen hat der Betroffene das Recht zu erfahren, ob Daten zu seiner Person vorhanden sind und in verständlicher Form darüber Auskunft zu erhalten. Weiters ist der Betroffene dazu berechtigt, nähere Angaben über die Herkunft der Daten, den Zweck und die Art ihrer Verarbeitung sowie über das System im Falle von elektronischer Datenverarbeitung zu erhalten. Er hat außerdem das Recht Angaben über Inhaber und Verantwortliche der Verarbeitung sowie Personen und/oder Kategorien von Personen denen die Daten möglicherweise übermittelt werden zu erhalten.
Der Betroffene ist dazu berechtigt, seine Daten zu berichtigen, zu ergänzen, zu kontrollieren sowie zu beantragen, dass die Daten gelöscht, gesperrt oder in anonyme Daten umgewandelt werden, falls die Verarbeitung gegen die gesetzlichen Bestimmungen verstößt. Der Betroffene hat das Recht sich aus gerechtfertigtem Grund gänzlich oder zum Teil der Verarbeitung seiner persönlichen Daten zu widersetzen, auch wenn diese dem Zweck der Sammlung entsprechen, sowie ohne gerechtfertigtem Grund, wenn die Daten zum Zwecke der Handelsinformation, des Versands von Werbematerial, des Direktverkaufs oder der Marktforschung verwendet werden.
Die oben angeführten Rechte können seitens des Betroffenen oder einer von ihm beauftragten Person mittels Anfrage an den Verantwortlichen Herrn Andreas Mariner, am operativen Firmensitz der HC Pustertal Amateursport GmbH, Oberer Rienzdamm 3, 39031 Bruneck mit Einschreibebrief oder E-Mail geltend gemacht werden.

Der Inhaber der gegenständlichen Datenverarbeitung ist:

HC Pustertal Amateursport GmbH mit Sitz in Oberer Rienzdamm 3, 39031 Bruneck, gesetzlich vertreten in Person des Herrn Andreas Mariner. Die Firma behält sich das Recht vor, die vorliegende Mitteilung jederzeit zu ändern und zu ergänzen, insbesondere im Falle von Gesetzesabänderungen oder neuen Vorschriften.

Mitteilung hinsichtlich der auf dieser Homepage angeführten und veröffentlichten E-Mail Adressen
Die User der Homepage der Firma HC Pustertal Amateursport GmbH werden ausdrücklich darauf hingewiesen, dass es sich bei den auf dieser Homepage veröffentlichten E-Mail Adressen im Sinne der vom Datenschutzgaranten am 7. März 2001 und am 20. März 2002 erlassenen Verfügungen nicht um „öffentliche Daten“ gemäß Datenschutzgesetz (gesetzesvertretendes Dekret Nr. 196/2003) handelt. Dementsprechend dürfen die besagten, auf der Homepage der Firma HC Pustertal Amateursport GmbH veröffentlichten E-Mail Adressen nur nach Einholung der Einwilligung seitens des Betroffenen für die Übermittlung von Informationen jeglicher Art verwendet werden (siehe dazu Newsletter der Datenschutzbehörde vom 10. und 16. Februar 2003).
Auch wird auf Art. 130 des gesetzesvertretenden Dekrets 196/2003 verwiesen, wonach der Einsatz von automatischen, unbemannten Rufsystemen für die Übermittlung von Werbematerial oder den Direktverkauf sowie die Durchführung von Marktuntersuchungen und Verkaufsförderungskampagnen nur nach Einholung der Einwilligung seitens des Betroffenen zulässig ist. Die Bestimmung unter Absatz 1 trifft auch auf elektronische Mitteilungen zu den dort genannten Zwecken in Form von E-Mails, Faxsendungen, MMS-Mitteilungen (Multimedia Messaging Service) und SMS-Mitteilungen (Short Message Service) oder anderen Typs zu.
Die User der Homepage der Firma HC Pustertal Amateursport GmbH sind folglich nur nach Einholung der Einwilligung seitens der Betroffenen zur Nutzung der bereit gestellten E-Mail Adressen zum Zweck der Übermittlung von Werbematerial, des Direktverkaufs, der Durchführung von Marktforschungen oder Verkaufsförderungskampagnen berechtigt. Demzufolge ist jegliche Haftung der Firma HC Pustertal Amateursport GmbH für das gesetzeswidrige Verhalten der User ausgeschlossen.